Bergwetter

Hotline +43 5254 2679

Hotline +43 5254 2679

Hotline +43 5254 2679

Hotline +43 5254 2679

Unser Bergwetter

 Achten Sie auf die goldenen Bergsteigerregeln

  • DIE KÖRPERLICHE EIGNUNG: Prüfe vor dem Wandern deine körperliche Eignung und schätze deine Erfahrung sowie die deiner Begleitung richtig ein.
  • DIE PLANUNG: Plane jede Bergtour vorher genau. Nicht die Streckenlänge ist beim Wandern und Bergsteigen entscheidend, sondern die zu überwindende Höhendifferenz.
  • DIE AUSRÜSTUNG: Am Berg benötigst du eine entsprechende Wanderausrüstung, Wanderbekleidung und feste Wanderschuhe mit griffiger Sohle. Wetter- und Kälteschutz sind unerlässlich! Tourenapotheke und Notverpflegung nicht vergessen!
  • DAS WETTER: Beachte die Witterungsverhältnisse, insbesondere die Wettervorhersagen und Lawinenberichte. Erkundige dich vor dem Wandern auch über die lokale Wetter- bzw. Schneelage im betroffenen Tourengebiet.
  • GIB JEMANDEN BESCHEID: Die Tour muss entsprechend der Jahreszeit der Tageslänge angepasst sein. Gib aus Gründen der Sicherheit, Weg und Ziel an - allenfalls auch den Zeitpunkt der Rückkehr.
  • WEGGEHEN: Früh weggehen, früh zurückkehren. Verhindere, dass die Nacht dich unterwegs überrascht.
  • NIMM JEMANDEN MIT: Gehe nicht allein. Überzeuge dich von den Fähigkeiten deiner Begleiter. Die Leistungsfähigkeit des Schwächsten ist der Maßstab.
  • DIE ÜBERANSTRENGUNG: Pass dein Tempo immer deinen Möglichkeiten und denen deiner Begleiter an. Zu schnelles Gehen führt unweigerlich zu frühzeitiger Erschöpfung.
  • DIE WANDERWEGE: Verlasse die markierte Wanderwege nicht. Auf verschneiten Gletschern und Kletterrouten ist immer mit Brust- und Sitzgurt anzuseilen.
  • LIEBE DEINE UMWELT: Halte die Bergwelt sauber, nimm deine Abfälle mit ins Tal und hilf mit, unsere Berge rein zu halten.

 

 

 

TOP